Fußball, der verbindet

Am 17.09.2014 fand auf dem Sportplatz Fischhausstraße ein Fußballturnier statt. Eingeladen waren die Kinder des Hortes des Förderzentrums für Körperbehinderte, die Kinder und Jugendlichen des AWO Wohnheimes, die Mitarbeiter der Firma GICON und die Mitstreiter vom LEO Club Dresden Canaletto.

4 Mannschaftskapitäne wählten Mitspieler aus allen 4 Bereichen, so dass 4 gemischte Mannschaften aus Kindern und Erwachsenen entstanden.

Besonders hervorzuheben ist der sportliche Einsatz der weiblichen Spielerinnen, die den Männern durchaus Einiges anzubieten hatten.

Neben dem Fußballfeld wurde ein Tischkicker aufgestellt, so dass auch hier Tore erzielt werden konnten.

Lebensfreude, ein faires Miteinander, Teamgeist und die gegenseitige Akzeptanz prägten den Nachmittag und waren das Anliegen der Veranstaltung.

Während die Männer, Frauen, Kinder und Jugendlichen um Tore rangen, wurde schon der Grill angeheizt und ein wohlriechender Bratwurst- und Steakduft zog über den Sportplatz.

Zuschauer und Akteure stärkten sich nach dem Spiel bei einem fröhlichen Grillabend. Hier war Gelegenheit Neuigkeiten auszutauschen, sich besser kennen zu lernen und Einblicke in das Leben mit Behinderungen zu bekommen.

Wir bedanken uns für die finanzielle Ausstattung des Grillabends durch die Firma GICON und die Zeit der Beteiligten, die geschenkt wurde.

20.09.2014

Kommende Termine